Unsere Jugend-Fördergruppe

Unsere Jugend-Fördergruppe

Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen“ - Henry Ford

Die Tischtennisabteilung vom TSV Rudow hat immer viel in die eigene Jugendarbeit investiert. Dabei haben wir viele gute Jahre gehabt und viele Mitglieder bis in die Herrenmannschaften gebracht und integriert. Es gab auch Phasen, in denen es nicht so gut lief und die Halle leer blieb.

Über die Jahre haben wir diese Phasen analysiert und haben im Trainerteam uns selber die Aufgabe gegeben, ein nachhaltiges Jugendtraining durchzuführen, wovon der Verein profitiert aber vor allem die Kinder selber. Natürlich steht an erster Stelle die Entwicklung sportlicher Fähigkeiten, doch sehr viel Wert legen wir dabei auf die Kommunikation mit unserer Jugend. Es bringt uns nicht viel, die Kinder zu richtig guten Tischtennisspielern zu machen aber dabei nicht an das Kind selber denken, der dann im späten Jugendalter aufhört, da ihm der Sport egal geworden ist oder keine positiven Emotionen zu sehen sind.

Als unsere Halle voll mit vielen Kindern war, hatten wir die Basis gelegt, um in Zukunft erfolgreich zu sein. Um zu diesem Erfolg zu kommen, strukturierten wir unser Training um.

Vor einigen Jahren haben wir dann die Fördergruppe ins Leben gerufen. In dieser Gruppe trainieren unsere Kinder und Jugendlichen zusammen, die voll motiviert zum Training kommen und den Willen haben, sich zu verbessern. Diese Gruppe ist meist zwischen 8-10 Kindern groß, damit die Kinder Woche für Woche ideal von zwei Trainern betreut werden können.  Die Motivation, die in diesen Kindern steckt, wollen wir unbedingt weiter fördern und positiv beeinflussen.

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“ - Laotse/chinesischer Philosoph

Wir geben den Kindern der Fördergruppe die Werkzeuge in die Hand, um ihren individuellen Erfolg sich zu erarbeiten und abzuholen. Dabei achten wir auf eine positive Gruppendynamik, in der sich alle gegenseitig motivieren, um die Ziele zu erreichen. Seien es Kurzfristige, wie Langfristige!

In Besprechungen mit den Kindern analysieren wir zusammen und kindgerecht die letzten Wettkämpfe und stellen heraus was gut war und woran nun gearbeitet werden muss, um sich weiter zu verbessern. Das gilt sowohl für den spiel-taktischen, spieltechnischen als auch den mentalen Bereich der Spieler.

Zusammenkommen ist ein Beginn,

zusammenbleiben ist ein Fortschritt,

zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“ - Henry Ford

Die Trainer leiten nicht nur das Training sondern unterstützen auch bei den Wettkämpfen die Kinder, indem sie als Coach den Spielern zur Verfügung stehen und wertvolle Tipps verteilen.  So erreichen wir gemeinsam mit erhöhtem und intensiven Trainingsumfang, wertvoller Kommunikation und Betreuung bei Wettkämpfen die Ziele der Spieler.

Es grüßt

Das Trainerteam