Herren-Systemtraining

mit Christian Thomas

 jeden Donnerstag

19-21 Uhr

Nächste Termine

17 Nov 2019
11:00AM -
4.Herren vs. BSC Eintracht/Südring IV
17 Nov 2019
03:00PM -
1.Herren vs. TTC Neukölln II
22 Nov 2019
07:15PM -
1. Senioren vs. VfB Hermsdorf
24 Nov 2019
11:00AM -
2.Herren vs. Lichtenrader SC II
24 Nov 2019
11:00AM -
5. Herren vs. TTC Südost VI
26 Nov 2019
07:15PM -
2. Senioren vs. CfL Berlin
26 Nov 2019
07:15PM -
3. Senioren vs. TTC Borussia Spandau 2
29 Nov 2019
07:15PM -
1. senioren vs. SC Charlottenburg
01 Dez 2019
11:00AM -
4.Herren vs. Steglitzer TTK VI
01 Dez 2019
03:00PM -
1.Herren vs. SC Eintracht Berlin

2. Herren: Erste Niederlage im Auswärtsspiel beim ASV – 7:9

Im Auswärtsspiel beim ASV Berlin II musste das Team der Zweiten am 27.09.2019 die erste Saisonniederlage hinnehmen. Nach dem deutlichen Sieg unserer Gastgeber gegen den CfL II eine Woche zuvor, waren wir an sich gewarnt. Zudem wussten wir, dass es sich beim ASV immer unangenehm für uns spielen lässt und wir ohne unsere Nummer 1 und 4 antreten werden müssen. Trotz allem wollten wir unsere Serie natürlich weiter ausbauen.

Der Start ins Spiel ging dann schon mal mächtig in die Hose! Doppel 2 und gingen souverän an die Gastgeber und auch Doppel 1 schien wegzugehen, doch Thomas und Daniel konnten die drohende Niederlage gerade noch abwenden und siegten 12:10 im Entscheidungssatz.

Im oberen Paarkreuz dann zwei ganz klare 3:0 Siege für Martin und Thomas gegen Kaiser und Zheng. In der Mitte dann wieder ausgeglichen, Daniel musste nach gewonnenem ersten Satz Gaudszun mit 1:3 gratulieren, Carsten siegte mit 3:1 recht sicher gegen Haag. Im unteren Paarkreuz konnte dann Alex nach verlorenem ersten Satz gegen Jung 3:1 siegen. Leider erwischte Mustafa keinen guten Abend und verlor beide Einzel deutlich mit 0:3.
Somit lagen wir nach der ersten Einzelrunde mit 5:4 in Front.

Danach folgten wieder zwei ausgeglichene Paarkreuze. Während Thomas erneut klar mit 3:0 gegen Zheng gewann, musste Martin nach fünf Sätzen seinem Kontrahenten gratulieren. In der Mitte siegte diesmal Daniel gegen Haag knapp mit 3:2, aber Carsten verlor. Darauf folgten zwei sehr schmerzhafte, aber deutliche Niederlagen für Alex und Mustafa im unteren Paarkreuz. Der ASV hatten das Blatt gewendet und wir lagen 7:8 vor dem Abschlussdoppel hinten. Thomas und Daniel wollten nun zumindest den einen Punkt für uns sichern, verloren dann aber nach hart umkämpften ersten Satz alle drei folgenden Sätze und somit das Spiel mit 1:3.

Somit war unsere Saisonniederlage mit 7:9 besiegelt. Sicherlich kein Beinbruch, aber es zeigt einfach, wie ausgeglichen die Liga ist. Jeder kann jeden schlagen. Man darf sich also keine groben Schnitzer erlauben, wenn man lange oben mitspielen will.

Im nächsten Punktspiel müssen wir nach den Herbstferien am Freitagabend, 25.10.2019 erneut auswärts beim TTV Preußen 90 II an die Tische treten und wollen wieder ein anderes Ergebnis erspielen.

Eure Zweite

Back to Top